...

Gemüse Kalorien

Gemüse Kalorien

Gemüse KalorienSteht der Beschluss zum Abnehmen endlich fest, füllen viele Leute den Kühlschrank mit Gemüse. Dass aber auch Gemüse Kalorien, und davon teilweise nicht sehr wenig hat, ist vielen nicht klar. Um kalorienarme Rezepte zubereiten zu können, sollte zu bestimmten Gemüsesorten gegriffen werden.

Wie viele Kalorien sollten überhaupt aufgenommen werden?

Eine genaue Zahl an aufzunehmenden Kalorien kann nicht genannt werden, denn sie unterscheidet sich von Person zu Person- abhängig davon, ob Frau oder Mann, beziehungsweise ob die Person viel oder wenig Bewegung macht.
Ein ungefährer Richtwert lasst sich aber errechnen- er besteht aus Grund- und Leistungsumsatz.
Frauen haben einen ungefähren Grundumsatz von 1400kcal, bei Männern liegt er bei ca. 1600kcal.
Um den Gesamtumsatz zu berechnen wird hierzu noch der Leistungsumsatz gerechnet. Dieser hängt davon ab, wie viel sich eine Person täglich bewegt (Arbeit, Sport, etc.).
Um erfolgreich abzunehmen muss die aufgenommene Menge an Kalorien unter dem Gesamtumsatz bleiben.
Allgemein wichtig ist außerdem, ob es sich bei den Kalorien um gute oder schlechte Kalorien handelt!

Was ist der Unterschied zwischen guten und schlechten Kalorien?

Leichte GemüsesortenGrundsätzlich spielt es nicht nur eine Rolle, wie viele Kalorien man täglich aufnimmt, sondern auch, welche Kalorien dies sind.
Ob wir durch fetthaltigen Nahrungsmitteln oder Gemüse Kalorien zu uns nehmen, macht natürlich einen großen Unterschied. Auch spielt das Verhältnis zwischen Kohlenhydraten, Eiweißen und Fetten eine Rolle.
Das heißt, auch wenn in einer Sorte Gemüse Kalorien stecken, die sich mit denen aus anderen Lebensmittelgruppen messen können, so sind diese um ein vielfaches gesünder, denn sie sind fett- beziehungsweise kohlenhydratärmer und liefern dem Körper wichtige Vitamine und Ballaststoffe.
Gemüse enthält somit also positive Kalorien, und darf beziehungsweise soll ohne schlechtes Gewissen verzehrt werden.
Kalorienarme Rezepte gibt es viele. Gemüse ist dafür die Hauptzutat. Es kommt aber nicht nur darauf an was man zubereitet, sondern auch wie man es zubereitet. Denn schwenkt man kalorienarmes Gemüse in einer großen Menge Butter, oder ertränkt man Salat in einem kalorienreichen Dressing, so ist der Traum der kalorienarmen Ernährung schnell ausgeträumt.

  • Braten Sie Gemüse an, so verzichten Sie auf Butter (denn dieser ist voller schlechter Kalorien) und braten Sie es, wenn nötig, mit einer sehr geringen Menge an Olivenöl an.
  • Kalorienarme Rezepte für Salate mit wenigen Kalorien greifen anstatt zu Kalorienfallen wie Fertigdressings zu einfachen und leckeren Marinaden mit Balsamico-essig und Olivenöl.

Es gibt sogar Sorten von Gemüse, die so wenige Kalorien haben, dass Sie beim Essen mehr Kalorien verbrauchen, als Sie zu sich nehmen. Dadurch entsteht eine negative Energiebilanz, die Ihnen beim Abnehmen hilft.
Ernähren Sie sich aber nicht ausschließlich von diesen, da der Körper eine gewisse Anzahl an Kalorien für die Aufrechterhaltung der Körperfunktionen braucht.
Grundsätzlich sollten pro Tag nicht weniger als 1000 kcal verzehrt werden.

Wie viel Kalorien hat Gemüse?

Wer sich gesund ernähren will, sollte unbedingt viel Obst und Gemüse essen. Will man dazu noch abnehmen, so gibt es viele kalorienarme Rezepte mit Gemüse zubereitet, die super schmecken und noch dazu schlank machen.

Um beim Gemüse Kalorien zählen zu können, finden Sie im Anschluss zwei Tabellen- Gemüse mit vielen und Gemüse mit wenigen Kalorien.
In der linken Spalte sehen Sie das Gemüse und in der rechten Spalte pro 100 Gramm Gemüse Kalorien, die es beinhaltet.
Die erste Tabelle zeigt Gemüsesorten, welche Sie für kalorienarme Rezepte meiden sollten.

Gemüse Kalorien
Meerrettich 64
Rahmspinat 68
Süßspinat 76
Grüne Erbsen 82
Kartoffeln 86
Zuckermais 108
Chinabohnen 112
Oliven 138
Sojabohnen 143
Avocado 164
Alge 278
Getrocknete Zwiebel 231
Getrocknete Steinpilze 290
Nüsse Zwischen 400 und 700

Die zweite Tabelle zeigt Gemüsesorten, aus denen hervorragend kalorienarme Rezepte zubereitet werden können.

Gemüse Kalorien
Gurken 4
Kopfsalat 8
Pfifferlinge 12
Spargel 12
Spinat 12
Weißkraut 16
Zucchini 16
Tomaten 16
Auberginen 21
Kürbis 21
Champignons 25
Sauerkraut 25
Brokkoli 29
Karotten 29
Zwiebel 41

Kalorienarmes GemüseWie Sie an der Anzahl der Gemüse Kalorien erkennen, können Sie sich ohne schlechtes Gewissen an leckeren Gerichten satt essen. Kalorienarme Rezepte gibt es wie Sand am Meer.
Aus den Zutaten lassen sich einfache Suppen, Salate, sowie auch andere Gemüsegerichte zubereiten.
Zum Schluss finden Sie noch eine Tabelle, in der Kalorien von Gewürzen angegeben sind. (Eine Tabelle mit allen weiteren Lebensmittel finden Sie hier: Kalorientabelle)
Diese verdienen sich deshalb eine eigene Tabelle, da sie gesund, und für kalorienarme Gerichte toll sind, um ihnen einen besonders leckeren Geschmack zu geben. Lassen Sie sich von der teilweise hohen Menge an Kalorien nicht abschrecken, denn die Gewürze selbst werden ja nur in geringen Mengen verzehrt.

Gewürze Kalorien
Mangold 8
Basilikum 22
Petersilie 37
Schnittlauch 59
Knoblauch 239


VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.7/5 (3 votes cast)
Gemüse Kalorien, 4.7 out of 5 based on 3 ratings