...

Kalorien verbrennen

Kalorien verbrennen

Kalorien verbrennenFür einen gesunden und schlanken Körper muss der Kalorienhaushalt stimmen- das wissen die meisten. Wie wir aber für die richtige Kalorienaufnahme und den richtigen Kalorienabbau sorgen, wie wir dies beeinflussen können und wie wir am besten Kalorien verbrennen ist für viele bisher unbeantwortet.
Dieser Artikel soll Ihnen dabei helfen, einen Einblick in die Thematik geben und die besten Wege fürs Kalorien verbrennen aufzeigen.

Wie verbrennt man Kalorien am besten?

Grundsätzlich verbrennen wir ja immer Energie. Ob beim Schlafen, Sitzen, Gehen, Laufen und jeglichen anderen Tätigkeiten- der Körper braucht dazu immer Energie, wofür er Kalorien verbrennen muss.
Umso mehr wir uns aber bewegen, umso mehr Kalorien verbrennen selbstverständlich auch. Wenn Sie abnehmen, beziehungsweise ihr erreichtes Wunschgewicht halten, und einen gesunden Körper haben wollen, so sollten Sie daher regelmäßig Sport betreiben.
Es muss kein Extremsport sein, aber drei Mal pro Woche eine halbe Stunde laufen oder Rad fahren beziehungsweise Schwimmen bringen schon große Erfolge- vorausgesetzt Sie nehmen nicht mehr Kalorien zu, als Sie verbrauchen.

Es kommt also auch darauf an was und wie viel wir davon essen, denn es gibt tatsächlich Obst und Gemüsesorten, die für eine negative Energiebilanz sorgen.
Das heißt, sie haben so wenige Kalorien, dass man diese beim Essen alleine schon wieder verbraucht.
Besonders empfehlenswert sind hier Zitrusfrüchte, Erdbeeren, Sellerie und Zucchini.
Neben ihrem leckeren Geschmack und der Kalorienmenge versorgen sie den Körper darüber hinaus mit wichtigen Vitaminen und Nährstoffen.

Wie schnell kann ich mit Sport abnehmen?

Kalorien verbrennen mit Sport!Wie schnell Sie mit Sport abnehmen, kann pauschal nicht gesagt werden. Sie können lediglich berechnen, wie viele Kalorien verbrennen möglich ist, denn wie das Ergebnis aussieht, hängt ganz von der Sportart, von der Häufigkeit des Trainings, von Ihrer Ernährung und Ihrem persönlichen Grundumsatz ab.

In der folgenden Tabelle sehen Sie, mit welcher Sportart Sie in welcher Zeit welche Menge an Kalorien verbrennen können.
Beachten Sie hier aber Faktoren wie Gewicht, Geschlecht sowie Trainingsgrad, denn diese beeinflussen die Menge an Kalorien ebenfalls.

Sportart Dauer/Gewicht Verbrannte Kalorien
Bergsteigen 120 Minuten / 80 kg 1160 kcal
Basketball 60 Minuten / 80 kg 660 kcal
Boxen 30 Minuten / 80 kg 480 kcal
Joggen
(ausführlich: Kalorienverbrauch beim Joggen)
30 Minuten / 80 kg 350 kcal
Yoga 60 Minuten / 65 kg 160 kcal
Tennis 60 Minuten / 80 kg 520 kcal
Tanzen 60 Minuten / 70 kg 270 kcal
Schwimmen 30 Minuten / 70 kg 340 kcal
Klettern 30 Minuten / 70 kg 270 kcal
Rad fahren 60 Minuten / 70 kg 810 kcal

Kalorienverbrennung anregen mit JoggenWie Sie sehen ist die Menge an verbrauchten Kalorien also von Sportart zu Sportart unterschiedlich. Wechseln Sie zwischen den Sportarten, um sich nicht zu langweilen und verschiedene Muskelpartien anzusprechen.
Wenn Sie ein großer Freund vom Laufen sind, Rad fahren aber nicht mögen, dann zwingen Sie sich aber auch nicht dazu, denn Training soll Spaß machen.
Ergänzen Sie Ihr Cardio-Training aber auch mit Krafttraining, denn die aufgebaute Muskelmasse verbraucht auch im Ruhezustand Kalorien. Sie haben damit also den doppelten Effekt.
Lassen Sie sich dabei aber beim Blick auf die Waage nicht in die Irre führen, denn Muskelmasse wiegt mehr als Fett. Verlassen Sie sich besser auf Ihr Spiegelbild und Ihr Körpergefühl, denn das wird dadurch auf jeden Fall verbessert.

Neben der obigen Tabelle ist die große Kalorientabelle vielleicht noch interessant.

Womit ist das Verbrennen von Kalorien neben Sport noch möglich?

Zwar funktioniert Kalorien verbrennen durch Sport sehr schnell und effizient, es gibt aber auch andere Möglichkeiten, die Sie den Verbrennungsprozess ankurbeln können.
Einige Methoden werden Sie dabei sicher erfreuen, andere dann doch eher schwer zu erreichen.

Kalorien verbrennen im AlltagUm 500 Kalorien, was ja eine sehr beachtliche Menge ist, zu verbrennen reichen:

  • 3 Stunden Shoppen
  • 2 Stunden Staubsaugen
  • 2,5 Stunden intensives Autowaschen und –putzen
  • 3 Stunden kochen (Kalorienarm Kochen)
  • 20 Minuten Geschlechtsverkehr
  • 2 Stunden Bügeln
  • 2 Stunden Gartenarbeit
  • 2,5 Stunden Hausarbeit allgemein
  • 50 Minuten Umzug

Wenn Sie Kalorien verbrennen und Ihrem Körper etwas Gutes tun möchten, sollte Sport drei Mal wöchentlich aber auf keinen Fall fehlen.

Folgende Übungen lassen sich einfach in den Alltag integrieren und sind wirkungsvoll:

Treppen steigen!

Lassen Sie Rolltreppen und Lifte links liegen und nehmen Sie dafür die Treppe.

Auto stehen lassen

Sollte Ihr Arbeitsplatz, der Supermarkt oder Ihre Freundin nur wenige Kilometer entfernt wohnen, so verzichten Sie besser auf Ihr Auto, und nehmen Sie stattdessen das Fahrrad oder gehen Sie zu Fuß. Dabei bewegen Sie sich nicht nur, sondern sind auch an der frischen Luft!

Früher Aussteigen

Wenn Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind, dann steigen Sie doch mal eine bis zwei Stationen früher aus und legen Sie den Rest zu Fuß zurück. Neben dem Kalorien Verbrennen ist es obendrein noch gesund und eine nette Abwechslung.

Stehen statt sitzen

Wenn es möglich ist, so versuchen Sie in öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bus und Straßenbahn zu stehen, anstatt sich hinzusetzen. Auch im Büro tut es gut, nicht den ganzen Tag auf dem Bürosessel zu sitzen, sondern die Arbeit (wenn möglich) zwischendurch im Stehen zu verrichten. Dadurch können Sie mehr Kalorien verbrennen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.7/5 (3 votes cast)
Kalorien verbrennen, 4.7 out of 5 based on 3 ratings