...

Kalorienarmer Nachtisch

Kalorienarmer Nachtisch

Kalorienarmer NachtischZu den beliebtesten Nachtischen in Deutschland gehören Puddings, Eis, Kompott, Quarkspeisen und auch Crêpes oder Pfannkuchen. Ein Blick auf die Kalorientabelle macht aber mehr als deutlich, dass man bei einer gesunden Ernährung wichtige Änderungen vornehmen muss, wenn man auf ein leckeres Dessert nach dem Essen nicht verzichten will. Ein Kalorienarmer Nachtisch ist deshalb die beste Alternative, denn vor allem an Sonntagen oder Fest- und Feiertagen sollte man sich trotz Diät nur das Beste gönnen. Auch bei einem Restaurantbesuch ist es oft schwierig sich einen kalorienarmen Nachtisch auszusuchen, vor allem dann, wenn ein Buffet mit Nachspeisen vorhanden ist.

Wie viel Kalorien sind in einem Nachtisch erhalten?

Auf dieser kleinen Kalorientabelle sieht man auf den ersten Blick, wieviele Kalorien die beliebtesten Desserts haben. Die angegebenen Werte beziehen sich auf eine Menge von je 100 g und können je nach Hersteller und Produkt variieren.

Nachspeise Kalorien
Rote Grütze 113 kcal
Vanillepudding 126 kcal
Bananenquark 127 kcal
Fruchteis 132 kcal
Joghurtcremes 135 kcal
Vanilleeis 179 kcal
Birne Helene 185 kcal
Pfannkuchen ohne Füllung 187 kcal
Schokoladeneis 192 kcal
Apfelstrudel 194 kcal
Mousse au Chocolat 210 kcal
Grießpudding 220 kcal
Waffeln 276 kcal
Schokoladenpudding 298 kcal
Quarkkrapfen 310 kcal

Obwohl sich beispielsweise 185 kcal für einen Birne Helene Nachtisch nicht überwältigend anhören, sollte man dabei beachten, dass sich diese Werte auf nur 100 g beziehen. Bei Nachspeisen berechnet man eine Portion zwischen 125 und 200 Gramm. Eine Portion frisches Obst beträgt ca. 100 g bis 150 g. Ein wirklich kalorienarmer Nachtisch sollte vor allem auf Zucker und Fett so gut wie möglich verzichten. Auch die Zubereitung der Speisen spielt bei einer kalorienarmen Ernährung eine wichtige Rolle, da beispielsweise Pfannkuchen mit etwas Fett, Öl oder Butter rausgebacken werden.

Zwei kalorienarme Nachtisch Rezepte

Man kann durchaus einen wirklich kalorienarmen Nachtisch mit weniger als 100 Kalorien zubereiten. Gute und vor allem leicht variierbare Beispielse sind:

°

Zitrusfrüchte in Sirup

Dieses Rezept als kalorienarmer Nachtisch hat nur ca. 70 kcal pro Portion. Die Zutaten sind für vier Personen.

Kalorienarmes DessertZutaten:

  • 2 Orangen, 1 Grapefruit, 4 Clementinen, 1 Zitrone
  • 1 Minzestiel, 1 Zimtstange, 2 Anis in Sterneform
  • 2 Gewürznelken, 1 EL Ahornsirup
  • 1 EL Stevia oder einen anderen Süßstoff, 4 Kardamomkapseln

Zubereitung:
Die Zitrone auspressen und den Saft mit dem Süßstoff, dem Ahornsirup und 200 ml Wasser in einen Topf geben. Die Kardamomkapseln zerdrücken und mit dem Anis, der Zimtstange und den Gewürznelken in den Topf geben und alles ca. 10 Minuten lang leicht aufkochen lassen. Das Obst in kleine Stücke schneiden und den Saft auffangen. Dann alles zusammen vermischen und mit den gewaschenen Minzblättern in Gläser abfüllen und dekorieren.

°

Joghurt Eis mit Himbeeren

Auch dieses Eisrezept ist als “kalorienarmer Nachtisch” gedacht. Die notwendigen Zutaten sind für 2 Personen, pro Portion hat dieses kalorienarme Rezept nur ca. 75 Kalorien.

Kalorienarmes JoghurteisZutaten:

  • 100 g Joghurt (mit 1,5 % Fett)
  • 1 El Puderzucker, 150 g Himbeeren
  • ½ Zitrone, Zitronenmelisse

Zubereitung:
Die Zitronenmeliseblätter fein hacken oder schneiden und dann zusammen mit dem Puderzucker pürieren. Vorher einige Blätter zum Garnieren aufheben. Aus der Zitrone den Saft auspressen und diesen unter die pürierte Mischung geben. Das Joghurt und die Himbeeren hinzufügen, mit dem Stabmixer noch einmal durchmischen und ins Eisfach stellen.

°

Obst ist zweifellos ein sehr guter kalorienarmer Nachtisch für alle Gelegenheiten. Das Obst sollte allerdings frisch oder tiefgekühlt sein. Auf fertige Obstsalate oder Kompotts sollte man bei einer Diät lieber nicht zurückgreifen, sondern sicherheitshalber selbst die notwendige Zubereitung in Hand nehmen. Ein Obstsalat lässt sich beliebig variieren und schmeckt auch mit Süßstoff, mit Honig, Haferflocken und auch mit Nüssen oder Samenkernen noch sehr gut, so dass man durchaus auf den traditionellen Zucker und Sahne dazu verzichten kann.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.0/5 (1 vote cast)
Kalorienarmer Nachtisch, 4.0 out of 5 based on 1 rating