...

Kalorienarmes Mittagessen

Kalorienarmes Mittagessen

Kalorienarmes MittagessenFrühstücken wie ein König, Mittagessen wie ein Bauer und Abendessen wie ein Bettelmann – diese Sprichwort ist Ihnen sicherlich bekannt. Die Realität sieht aber anders aus. Das Frühstück besteht meist sporadisch aus einer Tasse Kaffee oder Tee und einer Kleinigkeit zu essen, falls überhaupt feste Nahrung ihren Weg in den Magen findet.
Mittags gibt es dann ein deftiges Mittagessen, da sich auf Grund des ausgelassenen Frühstücks Heißhunger entwickelt hat, und das Abendessen fällt dann auch noch einmal üppig aus. Die Folge- zu viele Kalorien, Müdigkeit und Unwohlsein. Vor allem wenn Sie zurück zur Arbeit müssen, und keine Zeit für ein Verdauungsschläfchen, beziehungsweise für einen Verdauungsspaziergang haben, sollten Sie auf ein kalorienarmes Mittagessen achten. Das tut nicht nur Ihrem allgemeinen Wohlbefinden gut, sondern ebenso Ihrer Gesundheit und Ihrer Figur.

Was sind typische Mittagessen in Deutschland, und sind diese kalorienarm?

Zum Mittagessen lieber was leichtes!Durchschnittlich hat ein Deutscher eine halbe Stunde bis Stunde Mittagspause. Dass es da schnell gehen muss mit dem Mittagessen liegt wohl auf der Hand. Daher steht Fast Food ganz oben auf der Liste. Frittiertes, Paniertes, Würste und Saucen sind der absolute Renner. Der Griff zu diesen fett- und kalorienreichen Mahlzeiten bleibt nicht lange unbemerkt. Schnell sammelt sich unschöner Hüftspeck. Eine weitere negative Nebenwirkung dieses schweren Essens ist ein Gefühl von Schlappheit, denn es liegt schwer im Magen und enthält kaum Vitamine und Nährstoffe.
Im Gegensatz dazu strotzt es aber nur so vor Kalorien – auf Dauer das Erfolgsrezept für Übergewicht und Gefäßerkrankungen.
Sie sehen also wie wichtig kalorienarmes Mittagessen ist- für Ihr Gewicht, Ihr Wohlbefinden und nicht zuletzt für Ihre Gesundheit.
Dabei ist es viel einfacher als Sie vielleicht glauben.

Was kann wodurch ersetzt werden?

Salat zum Mittagessen ist klaorienarmVergessen Sie Fertiggerichte, die in der Mikrowelle zubereitet werden, Frittiertes vom Würstelstand und anderes Fast Food. Verzichten Sie auf fettreiches Fleisch und Würste- greifen Sie stattdessen zu magerem Hühner- und Putenfleisch. Wichtig hierbei ist, dass beides nicht in besonders viel Fett heraus gebacken wurde.
Anstatt von Pommes als Beilage sollten Sie zu Salat greifen. Nicht aber zum fertigen Salat aus dem Supermarkt, oder zu Fertigdressings, denn diese sind kalorienreich. Machen Sie Ihren Salat stattdessen mit einem einfachen aber leckeren Essig-Öl Dressing an, dem Sie etwas Senf zufügen. Dieses können Sie beispielsweise morgens vor der Arbeit oder am Vorabend anrühren, und in einem Becher zur Arbeit mitbringen, um sich schnell und einfach einen Salat anzurichten.
Sie können auch ein Vollkornweckerl mit Putenschinken und Gurken, oder magerem Käse zubereiten. Geben Sie Salat und anderes Gemüse hinzu, um das Ganze aufzupeppen, und den Magen mit wenigen Kalorien dennoch zu füllen.
Gemüsebrühen mit Nudeln oder Gemüse als Einlage sind leckere und kalorienarme Vorspeisen. Als Nachspeise sollten Sie anstatt zu Schokolade oder Kuchen zu Obst oder Nüssen greifen.
Sie sehen also, kalorienarmes Mittagessen benötigt zwar im Vorfeld ein wenig Vorbereitungszeit und Fantasie, doch es zahlt sich auf jeden Fall aus, und ist auf keinen Fall unmöglich.
Achten Sie einfach darauf, dass Ihre Mahlzeiten mageres Fleisch und magere Käsesorten, viel Gemüse, Obst und wenig Sahne sowie Rahm enthalten, und schon sind Sie auf der sicheren Seite.
Kalorienarmes Mittagessen beinhaltet aber nicht nur kalorienarmes Essen, sondern auch kalorienarme Getränke- Finger weg von Limonaden und Säften. Wasser (eventuell mit Zitrone) schmeckt auch, und hat dabei Null Kalorien!

Kalorienarmes Mittagessen Rezepte

Um eine Vorstellung für kalorienarmes Mittagessen zu bekommen, hier drei einfache und schnelle Rezepte:

1.Ruck-zuck Linseneintopf

    Kalorienarmes Mittagessen Rezept
  • 40 g rote Linsen
  • 400 ml Wasser
  • Suppenpulver
  • 2 TL Currypulver
  • 1 kleiner Stangensellerie
  • 2 EL fettarmer Joghurt
  • Salz, Pfeffer

Bringen Sie das Wasser mit dem Curry- und Suppenpulver und den Linsen zum Kochen. Lassen Sie diese nach dem Aufkochen 5-6 Minuten garen. Währenddessen waschen und putzen Sie den Sellerie. Schneiden Sie ihn in etwa 5 mm dicke Scheiben, und hacken Sie das Selleriegrün klein. Geben Sie die Selleriescheiben zu den Linsen hinzu, und lassen Sie das ganze weitere 5 Minuten ziehen. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken, Joghurt dazu geben, und genießen- das beste daran: pro 100 g enthält dieses Vorzeigebeispiel für kalorienarmes Mittagessen nur 78 Kcal!

2. gefüllte Gurke

Die gefüllte Gurke ist vor allem an heißen Sommertagen ein Hit. Schnell und einfach zubereitet und dabei sehr lecker bei nur 100 Kcal.

    Kalorienarmes Mittagessen Rezept
  • 1 mittelgroße Salatgurke
  • 1 EL Sonnenblumenkerne
  • 5 Kirschtomaten
  • 90 g Cottage Cheese
  • Basilikum
  • Salz und Pfeffer

Nachdem Sie die Gurke gewaschen und halbiert haben, entkernen Sie diese. Braten Sie dann die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne an. Danach würfeln Sie die Kirschtomaten, und mischen sie zusammen mit den Kernen unter den Cottage Cheese. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, und dann in die ausgehöhlte Gurke geben. Und schon haben Sie ein leckeres, sommerliches kalorienarmes Mittagessen.

3. leckerer Salat mit Schafskäse

Egal ob Sommer oder Winter- dieser leckere Salat schmeckt zu jeder Jahreszeit vorzüglich. Und für kalorienarmes Mittagessen passt Salat selbstverständlich immer!

    Kalorienarmes Mittagessen Rezept
  • Grüner Salat oder Eisbergsalat
  • 1 Tomate
  • ½ Gurke
  • 100 g Schafskäse
  • Magerjoghurt
  • Dill
  • Petersilie
  • Schnittlauch
  • Essig
  • Öl
  • Salz, Pfeffer

Schneiden Sie zuerst den Schafskäse, die Gurken und die Tomate in Würfel. Dann waschen Sie den Blattsalat, und mischen Sie die Würfel unter. Für das Dressing vermischen Sie Essig und Öl mit dem Magerjoghurt, Dill, Petersilie (und weitere Kräuter nach Belieben), sowie Salz und Pfeffer. Geben Sie dieses dann über den Salat, und bestreuen Sie das ganze mit frischen Schnittlauch. Wenn Sie möchten, können Sie eine dünne Scheibe Vollkornbrot dazu essen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.5/5 (2 votes cast)
Kalorienarmes Mittagessen, 4.5 out of 5 based on 2 ratings